Sackverschließtechnik

Dipl.-Ing. Hilmar B. Baudach
Geschäftsführer

Baudach Industrietechnik
Hilmar B. Baudach
Hagener Straße 59a
58239 Schwerte
> Anfahrtskizze

Telefon 0 23 04 - 6 73 02
Telefax 0 23 04 - 6 84 44
E-Mail
hb@bit-baudach.de
> Kontaktformular

Heißsiegelmaschinen

Die Heißsiegelmaschinen eignen sich zum Verschließen von Beuteln und Säcken aus Kunststoff, alukaschiertem Material, beschichtetem Papier und diversen Verbundmaterialien. In Kombination mit einem Transportband lassen sie sich problemlos hinter eine Absacklinie positionieren. Für den Betrieb benötigen die Maschinen nur einen Stromanschluss, eine zusätzliche Versorgung mit Druckluft ist nicht erforderlich.

Siegelmaschine

Der wesentliche Unterschied zu den Impulsschweissgeräten besteht darin, dass die Heizelemente der Heißsiegelmaschinen permanent beheizt sind. Des Weiteren durchlaufen die Säcke in der Maschine die einzelnen Arbeitsschritte ohne angehalten zu werden.
Sackeinzug → Aufheizen → Verpressen → Abkühlen
Die Maschine verfügt über eine grosse Geschwindigkeitsbandbreite und kann daher mit der Transportbandgeschwindigkeit synchronisiert werden.

Diese Maschinen bieten wir Ihnen mit zwei verschiedenen Verfahren an. Wir unterscheiden hier das Bandsiegel- & das Heißsluftsiegelverfahren.